Energetische Bauweise und Fördergelder

Wer heute sein individuelles Eigenheim errichten will, muss sich bei der baulichen Umsetzung an behördliche Vorschriften, wie die Energiesparverordnung (EnEV) etc. halten. Deshalb sorgen wir dafür, dass alle Fachkräfte immer auf dem neuesten Stand der Entwicklungen sind. Wenn wir ein Haus planen und bauen, dann unterbietet es auch in Zukunft, trotz Verschärfungen der Energiegesetze, die vorgegebenen Richtwerte deutlich.
Ob innovative Heizungstechnik, Solar- oder Photovoltaik-Anlagen zur Stromgewinnung oder Heißwasseraufbereitung – wir finden für Ihr persönliches Traumhaus die auf Sie zugeschnittene energetische Bauweise.

Gemeinsam mit Finanz-Experten zeigen wir Ihnen die finanziellen staatlichen Fördermöglichkeiten für energetische Bauweisen auf. So kann Ihr eingebrachtes Eigenkapital durch entsprechende Förderungen gesenkt werden. Sowohl der Staat als auch Gemeinden und Kommunen unterstützen neue technische energiesparende Alternativen. Unsere Experten erläutern Ihnen, welche Fördermöglichkeiten zur Verfügung stehen und leiten alles Weitere in die Wege.

Da wir uns schon seit vielen Jahren mit dem Bau von Einfamilienhäusern im "Effizienzhaus Standard" nach KFW Vorgaben beschäftigen, können wir auf einen reichen Erfahrungsschatz in dieser Bauweise zurückgreifen. Die von uns seit Jahren fast ausschließlich gebauten Effizienzhäuser liegen im Mittel bei ca. 300,00 € - 350,00 € Heizkosten jährlich.

Dieses erreichen wir durch hochwärmegedämmte Bauteile in Verbindung mit einer effizienten und zukunftssicheren Sole / Wasser Wärmepumpe und solarer Unterstützung. Gerne erarbeiten wir mit Ihnen ein auf Sie zugeschnittenes Konzept für Ihr Traumhaus.

Verlegung Erdreichkollektoren